Union Européenne

Die Dynastie Luxemburg-Nassau / La dynastie Lux...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 125 Jahren, am 23. November 1890, starb König-Großherzog Wilhelm III. Damit endete die Personalunion zwischen den Niederlanden und Luxemburg. Mit der Thronbesteigung Herzog Adolphs zu Nassau und der Begründung der Dynastie Luxemburg-Nassau begann ein neues Kapitel in der Geschichte des Landes. Heute steht der Großherzog Henri der sechste Vertreter dieses Dynastie an der Spitze Luxemburgs. Um dieses Jubiläum würdig zu begehen, hat der bekannte Fotograf Marc Schoentgen eine Serie von Fotos geschaffen, die den Leser durch 125 Jahre Geschichte führen. Die aussagekräftigen Farbfotos erkennt man wie durch ein Schaufenster, was die unvergleichliche Bedeutung der Dynastie für unser Land ausmacht. Die sorgsam ausgewählten Bilder bilden ein Kaleidoskop von erstaunlicher Bandbreite, wobei die sachkundigen Texte, von Pierre Even in einem flüssigen, lebendigen Stil verfasst, eine breite Leserschaft ansprechen. So wird deutlich, dass die Dynastie seit 125 Jahren auf Monarchen angewiesen ist, die tatkräftig und engagiert im Dienste des Landes stehen, damit dieses auch in Zukunft eine allseits respektierte Stimme im großen Konzert der europäischen Nationen bleibt. - Il y a 125 ans, le 23 novembre 1890, le Roi Grand-Duc Guillaume III décède. Sa mort marque la fin de l´union personnelle entre les Pays-Bas et le Luxembourg. Avec l´avènement du Duc Adolphe de Nassau comme Grand-Duc de Luxembourg et le début de la dynastie Luxembourg-Nassau, un nouveau chapitre s´ouvre dans l´histoire du pays. Aujourd´hui, le Grand-Duc Henri est le sixième souverain luxembourgeois issu de cette dynastie. Afin de fêter dignement ce jubilé, le photographe renommé Marc Schoentgen a réalisé une série de photos qui guident le lecteur à travers 125 ans d´histoire. C´est une véritable vitrine de la dynastie nationale qui se présente à nous, éclairant l´importance incomparable de celle-ci pour notre pays. Les photos, sélectionnées avec soin, représentent un kaléidoscope impressionnant de diversité, alors que les textes, rédigés par Pierre Even dans un style concis et compréhensible, s´adressent à un large public. Le lecteur constate que, aussi différents qu´eussent pu être les six monarques par leur tempérament, ils ont tous contribué avec dynamisme et engagement à façonner l´image du Luxembourg, afin que celui-ci reste une voix respectée dans le concert des nations européennes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Völkerrechtspersönlichkeit der Europäischen...
48,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Völkerrechtspersönlichkeit der Europäischen Union:L´Union Européenne comme sujet du droit international Michael M. Pachinger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Atlas eines ängstlichen Mannes
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein großer erzählter Weltatlas. Der 'Atlas eines ängstlichen Mannes' ist eine einzigartige, in siebzig Episoden durch Kontinente, Zeiten und Seelenlandschaften führende Erzählung. Ich sah..., so beginnt der Erzähler nach kurzen Atempausen immer wieder und führt sein Publikum an die fernsten und nächsten Orte dieser Erde: In den Schatten der Vulkane Javas, ins hocharktische Packeis, an die Stromschnellen von Mekong und Donau und über die Paßhöhen des Himalaya bis zu den entzauberten Inseln der Südsee. Wie Landkarten fügen sich dabei Episode um Episode zu einem Weltbuch, das in atemberaubenden Bildern Leben und Sterben, Glück und Schicksal der Menschen kartographiert. Erscheinungsdatum: 24.10.2012 Hardcover: 464 Seiten ISBN: 9783100629517 Sprache: Deutsch Verlag: S. FISCHER Text Review: Der 'Atlas eines ängstlichen Mannes' ist Zeugnis eines Schriftstellers, wie es keinen Zweiten im deutschsprachigen Raum, vielleicht weltweit gibt - und zugleich Essenz und Manifest seiner unverwechselbaren Sprachkunst. Ulrich Weinzierl Die Welt 20121027 erfahrungssatt und tiefgründig. Florian Welle Süddeutsche Zeitung 20140805 text_13: Ransmayr, ChristophChristoph Ransmayr wurde 1954 in Wels/Oberösterreich geboren und lebt nach Jahren in Irland und auf Reisen wieder in Wien. Neben seinen Romanen »Die Schrecken des Eises und der Finsternis«, »Die letzte Welt«, »Morbus Kitahara«, »Der fliegende Berg« und dem »Atlas eines ängstlichen Mannes« erschienen bisher zehn Spielformen des Erzählens, darunter »Damen & Herren unter Wasser«, »Geständnisse eines Touristen«, »Der Wolfsjäger« und »Gerede'. Zum Werk Christoph Ransmayrs erschien der Band »Bericht am Feuer«. Für seine Bücher, die in mehr als dreißig Sprachen übersetzt wurden, erhielt er zahlreiche literarische Auszeichnungen, unter anderem die nach Friedrich Hölderlin, Franz Kafka und Bert Brecht benannten Literaturpreise, den Kleist-Preis, den Premio Mondello und, gemeinsam mit Salman Rushdie, den Prix Aristeion der Europäischen Union, den Prix du meilleur livre étranger und den Prix Jean Monnet de Littérature Européenne. Zuletzt erschien der Roman »Cox oder Der Lauf der Zeit«.Literaturpreise:Anton-Wildgans Preis der österreichischen Industrie (1989), Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (1992), Franz-Kafka-Preis (1995), Franz-Nabl-Preis der Stadt Graz (1996), Aristeion-Preis der Europäischen Union (1996, gemeinsam mit Salman Rushdie), Solothurner Literaturpreis (1997), Premio Letterario Internazionale Mondello (1997), Landeskulturpreis für Literatur des Bundeslandes Oberösterreich (1997), Friedrich Hölderlin Preis der Stadt Bad Homburg (1998), Nestroy-Preis (Bestes Stück - Autorenpreis) für »Die Unsichtbare« (2001), Bertolt-Brecht-Literaturpreis der Stadt Augsburg (2004), Heinrich-Böll-Preis (2007), Premio Itas (2009), Premio La voce dei lettori (2009), Premio Gambrinus (2010), Ernst-Toller-Preis (2013), Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau (2013), Franz-Josef-Altenburg-Preis (2014), Donauland Sachbuchpreis (2014), Fontane-Preis für Literatur (2014), Prix Jean Monnet de Littératures Européennes (2015), Prix du Meilleur livre étranger (2015), Marieluise-Fleißer-Preis (2017), Würth-Preis für Europäische Literatur (2018), Kleist-Preis (2018), Nominierung für den Man Booker International Prize (2018), Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten (2018). text_25: 4 text_99: DE Titel Zusatz: Ausgezeichnet mit dem Ernst-Toller-Preis 2013 und dem ITB BuchAwards 2014, Das literarische Reisebuch Autor(en): Ransmayr, Christoph Erscheinungsdatum: 24.10.2012 Auflage: 8. Aufl. Abmessungen: (H) 0,22 (B) 0.14 (T) 0.04 Gewicht in Gramm: 616 gr Seitenzahl: 464 Herausgeber: S. FISCHER Sprache: Deutsch

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 22.07.2019
Zum Angebot
Der Beitritt der Europäischen Union zur EMRK - ...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Beitritt der Europäischen Union zur EMRK - The Accession of the European Union to the ECHR - L´adhésion de l´Union Européenne à la CEDH:Die Auswirkung auf den Schutz der Grundrechte in Europa - The impact on the protection of fundamental rights in Europe - L´impact sur la protection des droits fondamentaux en Europe. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
La Solidarité dans l´Union Européenne. Solidari...
62,95 € *
ggf. zzgl. Versand

La Solidarité dans l´Union Européenne. Solidarität in der Europäischen Union:Actes de la 5ème Université d´été franco-germano-lituanienne et européenne en sciences juridiques Vi

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Die richtlinienkonforme Interpretation in Deuts...
86,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die richtlinienkonforme Interpretation in Deutschland und Frankreich:L´interprétation conforme aux directives de l´Union européenne en Allemagne et en France. 1. Auflage Alexander Drexler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Development by Free Trade? Développement à trav...
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Development by Free Trade? Développement à travers le libre-échange?:The Impact of the European Unions´ Neoliberal Agenda on the North African Countries Les enjeux de l´agenda néolibéral de l´Union européenne pour les pays de l´Afrique du Nord

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
The Regulation of Working Time in the European ...
52,95 € *
ggf. zzgl. Versand

The Regulation of Working Time in the European Union. La réglementation du temps de travail dans l´Union européenne:Gender Approach. Perspective selon le genre

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Cinquante ans de traité de Rome 1957-2007
51,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rédigé par des historiens confirmés des six pays fondateurs de la CEE, le présent ouvrage vise à faire un bilan d´un demi-siècle de construction européenne. Du traité de Rome à celui adopté à Lisbonne à la fin de 2007, les auteurs décrivent non seulement les principales étapes du processus, mais mettent en valeur les enjeux du processus européen. Ils insistent d´abord sur les réaménagements successifs du traité de Rome, passent ensuite en revue les avancées et les difficultés de l´intégration avant de réfléchir à la perspective d´une union politique de l´Europe. Toutes les étapes de la construction communautaire sont replacées dans leur contexte historique. L´ouvrage est de ce fait un apport essentiel à la compréhension des questions européennes. A l´heure où les difficultés s´amoncellent et où le sens de cette construction échappe à beaucoup de contemporains, les auteurs entendent apporter des pierres à un débat qui est loin d´être clos. Au-delà de ses apports indéniables, l´ouvrage est aussi le reflet d´un travail scientifique d´une équipe d´historiens dirigée par Marie-Thérèse Bitsch, Professeur émérite à l´Université R. Schuman de Strasbourg et spécialiste reconnue de l´histoire de la construction de l´Europe. Written by renowned historians from the six founding countries of the EEC, the here presented work aims at taking stock of the unification process which has been going on now for 50 years. Starting out from the Treaties of Rome and also viewing at the treaty signed in Lisbon at the end of 2007, the authors do not only describe the main phases of the process but furthermore emphasize the challenges for the European unification project. At the beginning, they particularly emphasize the restructuring of Europe by way of the Treaties of Rome, to then show progress and difficulties of integration and to finally think about the prospects of a European political union. All phases of the European construction are looked at in their respective historic context. Thus, this work is essential for the understanding of the many European questions. At a time when difficulties become more and more and many contemporaries doubt that the European construction makes sense, the authors intend their work to be a contribution to a still current debate. This scientific work is the result of the joint work of a group of historians under the direction of Marie-Thérèse Bitsch, Professor at the Robert Schuman University in Strasburg and a renowned specialist of the history of European integration. Von namhaften Historikern der sechs Gründungsländer der EWG verfasst, zielt das vorliegende Werk darauf ab, die Bilanz des nunmehr 50 Jahre währenden Einigungsprozesses zu ziehen. Ausgehend von den Römischen Verträgen und den Ende 2007 in Lissabon geschlossenen Vertrag in den Blick nehmend, beschreiben die Autoren nicht nur die Hauptphasen des Prozesses, sondern betonen darüber hinaus die Herausforderungen des europäischen Einigungswerks. Zu Beginn legen sie ein besonderes Gewicht auf die Neuordnung Europas durch die Römischen Verträge, um dann die Fortschritte und Schwierigkeiten der Integration aufzuzeigen und schließlich über die Perspektiven einer politischen Union Europas nachzudenken. Alle Phasen der europäischen Konstruktion werden in ihrem historischen Kontext betrachtet. Dieses Werk ist daher essentiell für das Verständnis der zahlreichen europäischen Fragestellungen. Zu einem Zeitpunkt, an dem die Schwierigkeiten sich häufen und der Sinn der europäischen Konstruktion von vielen Zeitgenossen in Frage gestellt wird, möchten die Verfasser mit diesem Werk ihren Teil zu einer nach wie vor aktuellen Debatte beitragen. Dieses wissenschaftliche Werk entstand als Gemeinschaftsarbeit einer Gruppe von Historikern unter der Leitung von Marie-Thérèse Bitsch, Professorin der Universität Robert Schuman in Straßburg und anerkannter Spezialistin der Geschichte der Europäischen Integration.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Charles De Gaulle, une biographie expliquée: Le...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Les Presses Universitaires de France et Frémeaux & Associés proposent cette biographie de Charles de Gaulle, analysée et expliquée par l´historien Bernard Phan, professeur en classe préparatoire au Lycée Henri IV. Cette biographie retrace la trajectoire exceptionnelle d´un homme emblématique de l’histoire de France au XXe siècle, Charles de Gaulle. Orateur talentueux et historien accompli, Bernard Phan livre l´intime d´un homme à l´aide de sources croisées venant de celles et ceux qui l´observèrent et écrivirent sur lui. Ainsi les observations des officiers qui forment de Gaulle à Saint-Cyr, les paroles rapportées de sa famille, de ses partisans et de ses détracteurs, donnent à voir cet homme qui s´est toujours fait une certaine idée de la France depuis ceux qui se firent une idée de lui. Partie 1 : Les origines, l´enfance, la jeunesse ; La formation ; Le choix des armes, la première guerre ; Yvonne Vendroux ; Un théoricien militaire global. Partie 2 : La seconde guerre mondiale ; La preuve par l´expérience des théories de Charles de Gaulle ; L´appel du 18 juin ; L´empire colonial ou les territoires du nouvel État ; La poursuite de la guerre, les difficultés ; Chef de la Résistance intérieure. Partie 3 : Les années d´après-guerre : des années de solitude ; La quatrième république ; Le RPF ; La crise algérienne ; Un retour aux affaires ; Les débuts de la cinquième République. Partie 4 : Les premiers pas en tant que Président ; Promulgation de lois économiques et militaires ; Plan de modernisation du pays ; Politique étrangère ; L´Union européenne ; Mai 68 ; 1. French. Bernard Phan. http://samples.audible.de/bk/frem/001002/bk_frem_001002_sample.mp3.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die EBU als Buch von Rüdiger Zeller
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die EBU:Union Européenne de Radio-Télévision (UER) European Broadcasting Union (EBU). 1. Auflage Rüdiger Zeller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
L´Union européenne et les États-Unis. The Europ...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

L´Union européenne et les États-Unis. The European Union and the United States:Actes de la VIII e Chaire Glaverbel d´études européennes 2002-2003. Proceedings of the 8 th Glaverbel Chair in European Studies 2002-2003

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht